155 Views
image_print

Bei der Südbayerischen Meisterschaft der U18 erzielten die Starter des TSV Abensberg am heutigen Sonntag (v.l.n.r.) die folgenden Ergebnisse: Peter Dremow: schnittigste Frisur, Franziska Neubauer: Silber bis 57 kg, Gabriel Thurner: 5. bis 55 kg, Kevin Dmitriev: Silber bis 66 kg, Ben Howard: Gold bis 43 kg, Raphael Ostheimer: Bronze bis 60 kg.
Der amtierende Niederbayerische und Bayerische Meister im Schwergewicht, Dio Siokas, konnte aufgrund einer Verletzung leider nicht starten. Alle oben genannten Athleten haben sich für die Bayerischen Titelkämpfe, die am kommenden Wochenende in Abensberg stattfinden werden, qualifiziert. Ebenfalls an den Start gehen werden dann vor heimischer Kulisse Leon Zitzelsberger (-55 kg), Michael Weber (-90 kg), und Jasmin Lochen (-63 kg). Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg auf der Bayerischen!

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.