35 Views
Zweimal Bronze für die jungen Babonen

Am Sonntag 04.03. kämpften vier junge Babonen in Peiting beim traditionellen Spitzbubenturnier. Unter der Anleitung von Harry Thurner (vielen Dank nochmal für die Unterstützung) errangen Kevin Dmitriev und Gabriel Thurner die Bronzemedaille. Edgar Dmitriev und Manuel Ostheimer belegten noch einen guten fünften Platz. Raphael Ostheimer fiel leider Krankheitsbedingt aus.

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.