47 Views
image_print

Am morgigen Donnerstag starten im „National Centre for Sports and Culture“ in Luxemburg die diesjährigen Europameisterschaften der Junioren. Am Samstag ist die Gewichtsklasse bis 78 kg an der Reihe. Hier wird mit Raffaela Igl auch eine waschechte Niederbayerin an den Start gehen. Raffaela steht derzeit auf dem 6. Platz der europäischen Rangliste und hat in der Vergangenheit bereits große nationale und internationale Erfolge feiern können. Wir erinnern uns zum Beispiel mit Stolz an den Titel bei den Olympischen Jugendspielen, als ihre Judoheimat Abensberg mit ihr jubeln durfte.
Raffaela ist topfit und bereits auf dem Weg nach Luxemburg. An einem guten Tag ist ihr alles zuzutrauen. Wir fiebern mit dir, Raffi und wünschen dir viel Erfolg! 💪🏼🇩🇪

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.