299 Views
image_print

Wir wünschen unserem „Sebi“ für morgen alles Erdenklich Gute und Beste sowie den maximalsten Erfolg bei den Weltmeisterschaften in Baku/AZE. Dua da ned weh Sebi und kimm guad wieda Hoam!
Hier der Link zum Live Zusachauen, Mitfiebern und Anfeuern….http://www.sportdeutschland.tv/judo-wm-2018
Und hier geht’s zu den Wettkampflisten und Ergebnissen: https://live.ijf.org/wc_sen2018/contest_order

Ebenso wünschen wir unseren ausländischen Bundesliga-Athleten alles Gute und viel Erfolg! Aus dem BuLi-Kader der Babonen sind in Baku am Start: Robert Mshvidobadze (RUS), Georgii Zantaraia (UKR), Fabio Basile (ITA), Rustam Orujov (AZE), Sagi Muki (ISR), Zebeda Rekhviashvili (GEO), Emmanuel Lucenti (ARG), Antonio Esposito (ITA), Beka Gviniashvili (GEO), Aaron Fara (AUT), Yakiv Khammo (UKR), Or Sasson (ISR), Daniel Allerstorfer (AUT) und Lukas Krpalek (CEH)!

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.