322 Views
image_print

Hier der Bericht über das Abschneiden von Sebi Seidl bei den Weltmeisterschaften und ein paar Stimmen dazu. „Hey Sebi, Du kannst erhobenen Hauptes Nachhause fahren, das muss ein anderer erst mal schaffen“, dein Team aus Abensberg!!
Zusätzlich noch eine Nachreiche vom letzten Bundesliga-Heimkampf gegen den JC Leipzig.

Hier gehts zum Bericht der MZ

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.