105 Views

Sensationell!!! Raffaela Igl vom TSV Abensberg hat bei den YOG (Olympische Jugendspiele) in Buenos Aires (ARG) ihre Finalgegnerin aus Kasachstan bezwungen und sich damit selbst die Krone aufgesetzt. Im olympischen Dorf der südamerikanischen Metropole holte sie sich GOLD und darf sich Jugend- Olympiasiegerin nennen. Wir alle sind unglaublich stolz und freuen uns riesig über diesen Erfolg!!! Genieße den Glücksrausch, Mädel. Eine schöne Zeit noch in Argentinien!!!

Bilder: IJF

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.