115 Views
image_print

Liebe Mitglieder, liebe Judofreunde,

Leider zwingt uns die Pandemie, bzw. die gestern durch Bund und Länder erneut beschlossene Beschränkung des öffentlichen Lebens dazu, unseren Trainingsbetrieb ab kommenden Montag (02.11.2020) zum wiederholten Male bis auf weiteres einzustellen.

Betroffen sind alle Räumlichkeiten der Stanglmeierhalle, sowie sämtliche Alters- und Trainingsgruppen.

Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich. Über die Entwicklung des Geschehens halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. Die letzte Trainingseinheit findet somit am morgigen Freitag um 19:00 Uhr statt.

Wir wünschen allen Kindern eine erholsame Ferienwoche und appellieren an alle, den Mut nicht zu verlieren. Bleibt bei der Stange und haltet durch. Der Kampf gegen das Virus ist ein Marathon, aber auch diesen Kampf werden wir gewinnen. Es dauert nur länger. Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Abteilungsleitung
TSV Abensberg
JUDO

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.