ZUM TICKETVERKAUF HIER KLICKEN

 

Judo-Bundesliga-Finale dahoam!

Zum 60-jährigen Vereinsjubiläum begrüßt der TSV Abensberg die vier besten Männermannschaften der Deutschen Judo Bundesliga in Abensberg.

Vor dem Hintergrund einer in Nord und Süd aufgeteilten Bundesliga treffen am finalen Kampftag die beiden erst- und zweitplatzierten Teams der jeweiligen Liga aufeinander. Der jeweils Erstplatzierte der einen Gruppe trifft auf den Zweitplatzierten der anderen Gruppe und kämpfen den Finaleinzug aus.

Da die aktuellen Vorrundenkämpfe erst am 23.09.23 enden stehen die Gegner noch nicht fest. Hinzu kommen noch sehr enge Punktestände, bei denen in der Nord-Bundesliga der Remscheider TV, das Hamburger Judo Team und der KSC ASAHI Spremberg e.V. die Plätze für den Finaleinzug noch unter sich ausmachen müssen.

In der Südtabelle tritt Abensberg nach wie vor als Rekordmeister mit 23 Titeln an, musste sich aber in der Vorrunde der Gruppe Süd einem sehr starken Gegner, dem KSV Esslingen, in einer engen Partie beugen. Die finale Platzierung ist noch offen, da die Abensberger  am letzten Kampftag ein Freilos haben und Esslingen den derzeit Erstplatzierten noch überholen kann.

Die Kämpfe beginnen am Samstag, 07.10.2023 um 10:30 Uhr. Eröffnung ist um 10:00 Uhr, Einlass ist ab 8:00 Uhr.

Der Ticketverkauf erfolgt ausschließlich online!

 

Veröffentlicht am 15.09.2023


Live-Stream vom „Finale dahoam“

 

Mit Ole Bischof (Olympiasieger 2008/ Vize -Olympiasieger 2012), Raffaela Igl (ehemalige Jugend- Olympiasiegerin) und Sebastian Seidl (Olympia -Bronze im Teamwettbewerb 2020), konnten drei Hochkaräter der Judobranche als Moderatoren für den Live-Stream verpflichtet werden.

Alle freuen sich riesig auf die neue Aufgabe, wobei Ole Bischof als ständiger Kommentator auf internationaler Ebene genug Routine vorweisen kann.

 

LIVE-STREAM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am 02.10.2023


 

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.