185 Views
image_print

+++ACHTUNG+++ACHTUNG+++ACHTUNG

Liebe Mitglieder, liebe Judofreunde,

sicher seid ihr darüber informiert, dass die Entwicklung rund um die Ausbreitung des Coronavirus rasant Fahrt aufnimmt.

Neuinfektionen nehmen stündlich zu!
Österreich, Polen, Dänemark, und weitere EU Staaten schließen nach Italien nun auch nach und nach alle Schulen. Auch in Deutschland ist ähnliches nur eine Frage der Zeit.

Es gilt besonnen, aber auch rechtzeitig und verantwortungsvoll auf die Situation zu reagieren. Dazu gehört auch der Mut, unbequeme und schwere Entscheidungen frühzeitig zu treffen. Sicher ist, dass wir uns auf weitere Einschränkungen unseres Alltags werden einstellen müssen.

Deshalb halten wir es, nach reiflicher Überlegung, für den richtigen Schritt, den gesamten Trainingsbetrieb am Judostandort Abensberg bis auf weiteres auszusetzen!!!
Wir treffen diese Entscheidung nicht leichtfertig, sondern halten diese in unserer Verantwortung für unsere Sportler und deren Umfeld für unumgänglich.
Wir hoffen auf euren Weitblick und euer Verständnis und halten euch über weiteres auf dem laufenden.

TSV Abensberg
JUDO

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.