221 Views
image_print

Es war ein großes Erlebnis für die 16 Kids und 9 Betreuer vom TSV Abensberg und TSV Großhadern. Die Rumänien-Reise zum European Club Cup für Mädchen der U15 hat sich absolut gelohnt. Mit einem guten 3. Platz sind wir absolut zufrieden. Wir waren das jüngste Team und konnten im kleinen Finale die Mannschaft aus Ungarn mit 6:2 bezwingen. Beeindruckend war der Zusammenhalt der Mädchen. Einfach ein tolles Team, auch wenn es bei den meisten Turnieren große Konkurrentinnen sind. Unser Trainer
Radu Ivan und Jacky aus Großhadern haben diese Reise als Coach begleitet. Beide sind mächtig Stolz auf ihre Mädels.
Ein großes Dankeschön an den Veranstalter Laurențiu Jurcă für die Einladung und tolle Organisation. Und herzlichen Glückwunsch an das Team von Rumänien zum 1. Platz.
Wir kommen gerne wieder.

In mehr als 55 Jahren ist die Judoabteilung aus der wenig bekannten niederbayerischen Stadt Abensberg zu internationaler Bekanntheit gekommen. Wer heute die Judoabteilung bildet, was wir zu bieten haben und wie wir wurden, was wir sind und wer uns dabei zur Weite steht, ist in diesem Bereich zu finden.